Image

pdf

Trainerin - Trainer in der Erwachsenenbildung

Teilnahmebedingungen:

  • mind. abgeschlossene Berufsausbildung bzw. anerkannte gleichwertige Ausbildung
  • oder Matura
  • oder höherwertige Ausbildung
  • 2jährige Berufserfahrung (in einem Beschäftigungsverhältnis mit mind. 20 Wochenstunden)
  • positives Orientierungsgespräch

Inhalte der Ausbildung:

Erlangung der Kontextkompetenz

  • Selbstevaluierung und Selbstreflexion
  • Die Rolle des Lehrenden und des Lernenden
  • Gender + Diversity Management
  • Wie man lehrt ohne zu belehren

Erlangung der didaktischen Kompetenz

  • Kompetenzorientiertes Lernarrangement planen
  • Kompetenzorientierte Methoden erleben
  • Kompetenzorientierte Seminare durchführen
  • Projektarbeit
  • Micro Coaching

Erlangung sozialer Kompetenz

  • Kommunikative Wirkung im Training
  • Kommunikation und Körpersprache
  • Arbeiten in und mit Gruppen, Gruppendynamik
  • Seminarklima gestalten und Konfliktmanagement
  • Reflexion und Feedback bewusst einsetzen, Transfer

Erlangung Selbstkompetenz

  • Selbstmarketing und Charisma
  • Selbstevaluierung
  • Selbstreflexion


Zur Erlangung der o.a. Kompetenzen werden folgende Inhalte in drei Modulen angeboten:

Einführung in die Grundlagen der Erwachsenenbildung (67 UE à 45 Min.)

  • Berufsbild „Trainerin / Trainer “ Aufgaben Grenzen
  • Vom Auftrag bis zur praktischen Durchführung
  • Makro- & Mikrodidaktik
  • Planung, Ablauf & Phasen eines Trainingsprogramms
  • Analyse von Trainingskonzepten
  • Reflexion der Praxiserfahrungen
  • Selbstreflexion: Meine Rolle als Trainerin / Trainer
  • Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Feedback, Evaluation

Kommunikationsmodelle (67 UE à 45 Min.)

  • Grundlagen erfolgreicher Kommunikationsgestaltung & Gesprächsführung
  • Fragetechniken
  • nonverbale Kommunikation
  • Feedback geben & annehmen
  • Wirkungsvoll eingreifen & handeln
  • Umgang mit Widerständen & schwierigen Situationen
  • Interventionen auf fachlicher, persönlicher, struktureller Ebene
  • Arbeiten mit Gruppen, Gruppenleitung, Steuerung von Gruppenprozessen
  • Entstehung und Ursachen von Konflikten
  • Deeskalations- & Eskalationsphasen – Lösungsmöglichkeiten
  • Konfliktprävention

Moderations- & Präsentationstechniken (67 UE à 45 Min.)

  • Grundlagen der Moderation
  • Vorbereitung und Aufbau einer Präsentation
  • effektiver Medieneinsatz
  • Grundregeln der Visualisierung
  • Video-Analysen Methoden für verschiedene Anlässe & Situationen im Trainingsalltag

Trainer

 

Gesamtausmaß:

6 Wochen mit insgesamt 204 UE (3 x 67 UE + 3 UE Prüfungsvorbereitung)

Zusätzlich (optional):

„Beratungs- & Berufsorientierungskompetenz“ (20 UE)
„Gender Mainstreaming“ (6 UE)
„Managing Diversity“(17 UE)


Zulassungsbestimmungen zur Abschlussprüfung

  • Anwesenheit im Lehrgang mind. 75%
  • Nachweis der durchgeführten Selbstevaluierung
  • Trainerpraktikum im Ausmaß von mindestens 120 Stunden mit einer schriftlichen Bestätigung des Praktikumsgebers
  • Abhalten eines Micro-Teachings (einer konkreten Trainersequenz)


Umfang der Abschlussprüfung

Kompetenz-Check:

schriftliche Abschlussprüfung mit mindestens 20 Multiple-Choice-Fragen zum theoretischen Inhalten des Lehrgangs (mit mind. 60% positive Beurteilung)

Projektarbeit:

schriftliche Arbeit zu einem vorgegebenen Thema durch Anwendung der erworbenen Kompetenzen (z.B. Darstellung eines erwachsenen-gerechten Seminar-Designs – länger als ein Tag)

Umfang der Arbeit:

mind. 20 DIN A4 – Seiten reinen Text / Inhalt. Siehe auch verbindliche Regeln und Formatierungen zur schriftlichen Projektarbeit

Mündliche Prüfung:

Präsentation der Projektarbeit und einer Live-Sequenz (ca. 20 Minuten)
Fachgespräch

Kursbeginn: auf Anfrage
Einzelpreis: auf Anfrage


Optional

Steigern Sie Ihren Wert mit einer Personen - Zertifizierung!

iso 17024Die DIALOGICA Europa Akademie ist eine, von der System-CERT, zugelassene Ausbildungsstelle zur Durchführung von Lehrgängen für „Fachtrainerin bzw. Fachtrainer“, die eine Zerti-fizierung nach ISO 17024 ermöglicht.

Dieser Lehrgang ermöglicht Ihnen, zusätzlich als Abschluss, die Zertifizierung als „Fachtrainerin bzw. Fachtrainer“ nach dem internationalen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024.

Prüfungskosten : € 380,–

Rufen Sie an bzw. senden Sie ein E-Mail und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.